Hardtseetriathlon 2022 – auch beim 33. mal wieder toll

Spaß und Erfolg beim Hardtseetriathlon

Am 4. Septermber fand der 33. Hardtseetriathlon statt. Quer durch alle Altersklassen und Startgruppen gab es große Erfolge. Die Strecke waren 600m Schwimmen, 16km Radfahren und 4km Laufen.

Zuerst der Text:

Unser Durchstarter Yannis startete unter falscher Flagge, aber hatte Spaß 😉

In der W30 wurde Sabrina erste und war insgesamt die schnellste Dame mit 52min 40s. Katharina kam nach Babypause auf Platz 4.

In der W50 gewann Stefanie ihre Altersklasse und durchbrach damit ihr Abo auf zweite Plätze

Bei den Herren gab es eine Zweikampf Tobi gegen Chriss. Tobi hatte 2s Vorsprung vor Chriss (47min 32s zu 47min 34s) Das reichte natürlich jeweils zu Platz 1 in der M30 und M40.

In der M30 waren außerdem Lars-Kristoffer und Rainer erfolgreich.

Ingo war auch wieder am Start und hatte in der M40 ein gutes Rennen. Markus kam auch mit einer tollen Zeit auf Platz 2

Die M50 Herren belegten mit Rolf den ersten, mit Michael den zweiten und mit Rüdiger Platz sechs. Jens kam im Familienduell kurz vor seiner Frau ins Ziel . Kurz danach war Gerhard im Ziel.

Traditionell starten in Ubstadt auch Staffeln mit Spezialisten oder bestehend aus Familienmitgliedern.

Bei den Spezialisten wurde das Team Bastian, Philipp und Markus zweite. Die Damentruppe mit Antonie, Finnja und Luisa wurde vierte. Tobias und Maxi konnten sich genau dazwischen auf Rang drei schieben.

Bernd und sein Sohn Moritz wurde als Familie dritte.

Herzlichen Glückwunsch an alle für die tollen Ergebnisse!

Und hier noch die Bilder

 

 

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden