7
Mai

Springtimerun Karlsdorf-Neuthard 23.04.17

Pünktlich zum Frühlings- und gutem Wetterbeginn (schön wärs…) startete am Sonntag, den 23.04.2017 in Karlsdorf-Neuthard der Springtimerun an der Altenbürghalle. Gelaufen wurde auf der ehemaligen Dieter-meinecke-Gedächtnislauf Strecke, welche schön flach und überwiegend auf Asphalt zwischen den Örtschaften Karlsdorf und Neuthard verläuft.

Zur Auswahl standen neben dem „Bambini bzw Jugendlauf“ eine 6km (1 Runde) und 10km (2 Runden) – Strecke. Bei angenehmen trockenen Lauftemperaturen und kaum Wind standen auf den beiden Strecken insgesamt 9 Förster Athleten zusammen mit Sebastian Kienle an der Startlinie.

Dieser finishte auf der 10km Distanz nach 32:39min unangefochten auf Platz 1.

Thomas Heuschmidt durfte sich nach einem Schluss-Sprint-Duell mit Patrick Reischle (34:58min) nach 35:01min über den 3. Platz bei den Männern und damit auch den 3. Platz in seiner AK freuen!

Außerdem wurde Henrik Hoffmann (hier als Testlauf für den ersten Ligastart in Backnang in der kommenden Woche) in einer Zeit von 38:58min 1. in seiner Altersklasse.

Jürgen Weis belegte mit 42:08min den 3. Platz in seiner AK und Michael Blumhofer kam nach 43:42min ins Ziel, was auch hier wieder die Altenbürghalle darstellte.

 

Auf der 6km– Distanz durfte ich mich über ein ganz neues Highlight freuen – nämlich als erster Gesamteinlauf (vor dem ersten Mann ;)) – nach einer Zeit von 22:43min ins Ziel zu kommen, was sowohl die Sprecher als auch Bernd beim Fotosmachen etwas verwirrte.

Kurz danach folgte als erster Mann Rolf Schwarz in einer Zeit von 23:09min. Zweite Frau und Erste in ihrer AK wurde Angelika Markofsky mit 26:16 min. Manuel Nissel belegte in seiner Altersklasse mit 27:38min den zweiten Platz und mit Miriam Singler (31:29min) als dritte Frau waren die Podiumsplätze bei den Frauen komplett mit Förster Starterinnen belegt.

 

Alles in Allem ein sehr gelungener Start beim ersten Springtimerun, jetzt muss nur noch das Wetter sich dementsprechend verhalten 😉

Leave a Reply