17
Dez

Rheinzabern Winterlaufcup – der erste Teil (10km)

 

img-20161211-wa0003img-20161211-wa0001

 

 

 

 

 

 

 

Am 11.12. stand wieder der Auftaktlauf zur traditionsreichen Rheinzabern Winterlaufserie an. Nachdem am Samstag noch schönster Sonnenschein war, sind wir Sonntag früh bei 4 Grad im Regen und mit ausreichend Zweifeln nach der Sinnhaftigkeit des Unterfangens losgefahren. Unterwegs wurde es jedoch trocken und uns wurde von gut organisierten Parkeinweisern ein Platz zugeteilt.

Trotz der weit über 1000 Starter konnten wir uns in sekundenschnelle Anmelden, haben sogar noch Nudeln erhalten und uns ein Platz auf der Bank gesucht. Die anderen Vereinskollegen und Bekannten wurden trotz der riesigen Läufermenge schnell gefunden. Um 10:05 fiel pünktlich der Startschuss und alle waren weg 🙂 Die Strecke ließ sich gut laufen. Sie bietet eine schöne Abwechslung von Straße, Ortschaft, Wald- und Fußwegen. Sogar die Sonne kam phasenweise raus und verholf uns zu einer neuen Bestzeit. Als es im Ziel dann auch noch einen leckeren Kuchen gab, waren alle anfänglichen Bedenken gelöscht. Rheinzabern war einmal mehr ein super toller und vor allem reibungslos organisierter Wettkampf.

Jetzt bin ich auf die nächsten zwei Teile der Serie gespannt.

Hier noch die Ergebnisse der Förster:

Thomas Heuschmidt: 34:03

Sebastian Friedek: 38:31

Lisa Miksch: 38:35

Franziska Hollmig: 41:33

Petra Marton: 44:07

Volker Magnie: 50:00

Leave a Reply