15
Sep

Angelika Markofsky gewinnt Langdistanz des 4. Ettlinger Cross-Duathlon

Bei schönstem Wetter hat Angelika „Angie“ Markofsky mit 10 Sekunden Vorsprung die Gesamtwertung der Damen gewonnen!
Nach dem ersten Lauf über 3km lag sie noch an 4. Stelle. Beim Radfahren über 21km in drei Runden mit insgesamt 660 Höhenmeter hat sie sich mit sattem Vorsprung an die Spitze des Damenfeldes gesetzt. Beim abschließend Lauf über sechs Kilometer musste sie kämpfen, hat aber ihren Vorsprung ins Ziel gerettet!
Rolf Schwarz, der zweite Starter des TV Forst Triathlon, hatte leider Pech auf dem Rad und musste wegen eines Defektes aufgeben. (Anmerkung des Autors: zum Glück hat Rolf das Rad von Angie perfekt vorbereitet 😉
Rüdiger Kaltenmaier war auch am Start auf der Langdistanz, wo er in einem stark besetzten Rennen sechster seiner Altersklasse wurde.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Starter!

Leave a Reply